• Unser erstes Projekt mit rent a fuhrparkmanagerin war die Durchführung der FLEET+CHECK Analyse zum Status unserer Prozesse und Kosten im Fuhrparkmanagement. Wir wollten mit dem berühmten Blick von Aussen unsere eigenen Systeme einmal checken. Schon damals waren wir sehr überzeugt von der Arbeit. Nach einem für uns unerwarteten Ressourcenengpass ist rent a fuhrparkmanagerin schnell, unkompliziert und vor allen Dingen fachkundig eingesprungen. Seit Juli 2017 betreut Frau Grobusch uns nun mit ihrem Team rund um das Thema operatives Fuhrparkmanagement und ist unsere interne und externe Schnittstelle. Sowohl unsere Fahrzeugnutzer als auch unsere Lieferanten und die intern beteiligten Abteilungen schätzen die immer service- und lösungsorientierte Herangehensweise sehr - im Ergebnis ist das Zusammenspiel perfekt! Wir sind begeistert von der Dienstleistung und der hohen Servicequalität von rent a fuhrparkmanagerin und freuen uns auf die Fortsetzung dieser sehr harmonischen und erfolgreichen Zusammenarbeit!"

    Joachim Schledt, Personalleiter
    Joachim Schledt, Personalleiter ALNATURA Produktion- und Handels GmbH, Bickenbach
  • „Wir stellen unseren Fuhrpark derzeit neu auf und optimieren unsere Prozessstrukturen. Dazu gehören kostenoptimierte und zuverlässige Lieferantenstrukturen sowie organisatorische Verbesserungen durch Digitalisierung. Darüber hinaus wollen wir klimaschonende, mit CNG oder e-Gas betriebene Fahrzeuge in den Fuhrpark integrieren. Vor diesem Hintergrund haben wir Frau Grobusch engagiert, die rasch substanzielle Einsparungen in allen Facetten des Fuhrparkmanagements für uns generieren konnte. Frau Grobusch ist für uns die operative Nahtstelle zwischen unseren Dienstwagenhaltern, den Lieferanten und dem Management. Ich bin rundum zufrieden, dass wir dieses Projekt gestartet haben und mit rent a fuhrparkmanagerin einen kompetenten und service- wie kostenbewussten Partner gefunden haben. Ich empfehle Frau Grobusch und ihr Unternehmen sehr gerne weiter.“

    Alexandra Ernst, Kaufmännischer Vorstand
    Alexandra Ernst, Kaufmännischer Vorstand DVGW – Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches, Bonn
  • Der wachsende Fuhrpark stellte die INFOnline vor die Frage: Komplett outsourcen oder selber machen? Mit Birgit Grobusch haben wir die für uns optimale Lösung gefunden, denn wir nehmen ihre Dienstleistung und Expertise immer dann in Anspruch, wenn es nötig ist. Dabei steht uns Frau Grobusch stets zeitnah, zuverlässig und kompetent zur Verfügung. Ihre freundliche und sympathische Art gepaart mit Fachwissen und Professionalität machen die Zusammenarbeit sehr wertvoll. Wir freuen uns, die identifizierten Themen rund um das Fuhrparkmanagement weiterhin gemeinsam mit Frau Grobusch anzugehen!

    INFOnline GmbH
    INFOnline GmbH Bonn, Katja Lynen, Marketing
  • Das Thema Halterhaftung war für mich bisher schwer umzusetzen, da der Vorstand die Gefahren nicht unbedingt gesehen hat. Als Leiterin Mobility Service war ich auch zu sehr mit anderen Aufgaben aus dem Bereich Mobilität beschäftigt. Als Fuhrparkmanagerin besteht aber immer das Risiko im Schadenfall persönlich in die Haftung genommen zu werden. Deswegen haben wir uns für den gezielten und kritischen Blick von außen entschieden. Dank der guten Analyse und der Umsetzungsbegleitung von Birgit Grobusch habe ich jetzt Sicherheit, Klarheit und auch das Gefühl bekommen, dass alles richtig gemacht wird. Wir haben uns in puncto UVV und durch Einführung eines Führerscheinkontrollsystems weiterführend entwickelt und zudem unsere eigene Dokumentation aktualisiert. Ich bin sehr froh, dass ich Frau Grobusch und rent a fuhrparkmanagerin kennen gelernt habe und kann sie bestens weiter empfehlen.

    JUWI AG
    JUWI AG Wörrstadt, Melanie Schmahl, Fuhrparkmanagerin
  • ...Auch wenn unser Kollege seinen Dienst mittelfristig wieder antreten wird, wollen wir uns nicht ganz von Frau Grobusch verabschieden. Ihre zielgerichtete Arbeit, ihre wachsamen Fragen und ihre zugewandte Persönlichkeit machen sie zu einer sehr wertvollen Beraterin in brenzligen Situationen. Ich könnte mir gut vorstellen, sie auch zukünftig immer mal wieder einzuladen, damit sie uns kritisch auf die Finger sieht.

    Mediengruppe RTL Deutschland: Interview mit rent a fuhrparkmanagerin und Statements von RTL Fachzeitschrift bfp fuhrpark+management, Ausgabe 04/2015
  • Mit Frau Grobusch arbeite ich seit vielen Jahren zusammen. Was mich besonders freut, ist die angenehme und immer konstruktive Zusammenarbeit mit ihr. Birgit Grobusch ist Vollprofi – sie hat einerseits den Nutzen ihrer Kunden im Auge, kennt andererseits aber auch die reellen Grenzen der Lieferanten. So gewinnt sie durch ihre sympathische, offene und gleichzeitig sachliche Art beide Seiten und verhandelt Vertragskonditionen, die eine Win-Win-Situation darstellen.

    SKODA Deutschland GmbH
    SKODA Deutschland GmbH Weiterstadt, Katja Hauser, Key Account Management
  • Danach hatte ich lange gesucht: Eindeutige, klare Analysen mit sofort umsetzbaren Verbesserungsvorschlägen! Zudem kann ich jetzt sehr gezielt die Einzelkosten angehen und in Summe Kosteneinsparungen realisieren. Ein „Sparringspartner“ mit dem ich Fuhrparkthemen kompetent diskutieren kann. Mein Kompliment – für so wenig Geld habe ich viel bekommen! Gerne empfehle ich Birgit Grobusch und rent a fuhrparkmanagerin weiter.

    JUWI AG
    JUWI AG Wörrstadt, Melanie Schmahl, Fuhrparkmanagerin
  • In unserem Geschäft spielt die Verfügbarkeit von Personal und Fahrzeugen eine extrem wichtige Rolle, um unsere Kunden termingerecht und zuverlässig bedienen zu können. Selbst bei ungeplanten Fahrzeugausfällen muss immer innerhalb kürzester Zeit Ersatz zur Verfügung stehen. Die Ansprüche an unsere Lieferanten sind deswegen Organisationsfähigkeit, Flexibilität und ein sehr wettbewerbsfähiger Preis. Frau Grobusch hat sich unserer speziellen Themenstellung angenommen und uns mit ihrer Marktkenntnis davon überzeugt, dass weitere Verbesserungen durch Neugestaltung und gezielte Lieferantenauswahl absolut möglich sind. Sie verfügt über ein weitreichendes Netzwerk. Wir möchten nun weitere neue Lieferanten testen und in unser Netzwerk aufnehmen. Ich persönlich bin überzeugt davon, dass wir mit diesem Schritt unseren Service weiter optimieren und gleichzeitig durch Prozesseffizienz Kosten einsparen können.

    KÖTTER Sicherheitsdienste GmbH
    KÖTTER Sicherheitsdienste GmbH Bonn, Torsten Norgall, Betriebsleiter